Metallurgie

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Inhalte.

Zeitschriften

  • Hydrometallurgy

    Eine internationale Fachzeitschrift, die allen Aspekten der wässrigen Verarbeitung von Metallen gewidmet ist (Nassmetallurgie).

    Impact-Faktor: 2.605 (Stand: 2016/2017, Quelle)

  • World of Metallurgy – Erzmetall

    Eine internationale Fachzeitschrift für Metallurgie, die sich mit der Aufbereitung und Verhüttung bis hin zur Verarbeitung vorrangig von NE-Metallen befasst. Weitere Schwerpunkte bilden die Metallanalyse und spezielle Bereiche der Umwelttechnik.

  • Metall

    Diese Fachzeitschrift konzentriert sich schwerpunktmäßig auf die Nichteisenmetalle und beinhaltet Themen wie die primäre Gewinnung und das Recycling der Metalle, ihre Verarbeitung und Anwendung sowie die Werkstoffentwicklung und -optimierung.

  • Canadian Metallurgical Quarterly

    Diese kanadische Fachzeitschrift präsentiert sowohl Grundlagenforschung als auch angewandte Forschungsentwicklungen im gesamten Bereich der Metallurgie und Werkstoffwissenschaft.

    Impact-Faktor: 0.596 (Stand: 2016/2017, Quelle)

  • Mineral processing & extractive metallurgy review

    Diese internationale Fachzeitschrift veröffentlicht Titel, die sich sowohl mit angewandten als auch theoretischen Aspekten der Extraktions- und Prozessmetallurgie sowie der mineralischen Prozesse beschäftigen.

    Impact-Faktor: 1.219 (Stand: 2016/2017, Quelle)

  • Steel research international

    Die internationale Fachzeitschrift, die früher bekannt war als "Archiv für das Eisenhüttenwesen", präsentiert hochwertige Manuskripte auf dem Gebiet der Stahlforschung.

    Impact-Faktor: 1.235 (Stand: 2016/2017, Quelle)

  • Stahl und Eisen

    Diese Fachzeitschrift ist eine Zeitschrift für die Herstellung und Verarbeitung von Eisen und Stahl.

  • Ironmaking & Steelmaking

    Die internationale Fachzeitschrift liefert erstklassige Informationen zu allen Themen auf dem Gebiet der Eisen- und Stahlerzeugung.

    Impact-Faktor: 0.985 (Stand: 2016/2017, Quelle)

Konferenzen

  • AISTech – The Iron & Steel Technology Conference and Exposition

    Diese Veranstaltung zeigt charakteristische Stahl-Technologien aus der ganzen Welt auf, die dem Stahlproduzenten hilft, auf dem heutigen globalen Markt konkurrenzfähiger zu werden.

  • ALTA Conference

    Alta ist eine der weltweit führenden jährlich stattfindenden metallurgischen Veranstaltungen. Die Konferenz führt die Nickel-, Kobalt-, Kupfer-, Uran-REE- und Gold-PM-Industrie zusammen. Grundzüge dieser Veranstaltungsreihe sind: Hoch konzentrierte Programme, aktuelle Foren, Podiumsdiskussionen und Präsentationen internationaler Referenten.

  • MetPlant Conference

    Seit 2002 vereint diese Konferenz die breite Palette mineralogischer Disziplinen. Die Möglichkeit der Beteiligung an den Diskussionen über Planung und Betrieb ist gegeben. Ebenso ist dadurch eine Überprüfung der Entwicklungen im metallurgischen Anlagenbau sowie der Optimierung von Operationen möglich.

  • Aachener Stahlkolloquium

    Das Kolloquium, welches jährlich stattfindet, umfasst die aktuellen Entwicklungen in der Stahlindustrie sowie die aktuellen Forschungsthemen der Metallurgie.

  • European Metallurgical Conference (EMC)

    EMC, die Europäische Metallurgische Konferenz, hat sich zu einem wichtigen Geschäfts-Event für die Nichteisen-Metallindustrie entwickelt. Seit Beginn dieser Tagungsreihe im Jahr 2001 in Friedrichshafen ist sie Gastgeber für die wichtigsten Metallurgen aus allen Ländern der Welt.

  • World Magnesium Conference

    Die World Magnesium Conference der International Magnesium Association ist die führende Konferenz auf dem Gebiet der Magnesium-Industrie. Diese Konferenz bietet Fachleuten aus der Industrie die neuesten Informationen und Fortschritte zu Prozesse, Anwendungen, Technologie und Umweltproblematik für den Magnesiumbereich.

Societies & Institutionen

  • The Minerals, Metals and Materials Society (TMS)

    Die Minerals, Metals & Materials Society (TMS) ist eine professionelle weltweite Organisation für Wiisenschafts- und Ingenieurbereiche, die sich mit Mineralien, Metallen und Werkstoffen befassen.

  • ProcessNet

    ProcessNet ist die deutsche Plattform für Verfahrenstechnik Chemieingenieurwesen und Technische Chemie. Hier treffen sich über 5.000 Mitglieder aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung, um Erfahrungen auszutauschen, aktuelle Fragestellungen zu diskutieren und neue wissenschaftliche Trends zu identifizieren.

  • GDMB – Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute e.V.

    Die GDMB ist eine international anerkannte Fachgesellschaft zur Förderung wissenschaftlicher, technologischer, wirtschaftlicher und ökologischer Belange in den Bereichen Rohstoffe und Georessourcen, Nichteisen-Metallurgie, Recycling und Umwelttechnik.

  • Stahlinstitut VDEh

    Das Stahlinstitut VDEh fördert technische, technisch-wirtschaftliche und wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet von Eisen, Stahl und verwandten Werkstoffen.

  • RWTH Aachen – Institut für Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling (IME)

    Das Institut für Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling an der RWTH Aachen ist Europas führendes Institut im Bereich der Nichteisenmetallurgie. Großes Thema am Institut ist die Entwicklung von Recyclingverfahren für die Nichteisenmetalle. Ein Forschungsfeld am Institut ist zum Beispiel das Recycling von alten Batterien.

  • RWTH Aachen – Institut für Eisenhüttenkunde (IEHK)

    Das Institut für Eisenhüttenkunde lehrt und forscht auf den Gebieten der Stahlherstellung und -verarbeitung sowie der Anwendung metallischer Werkstoffe.

  • TU Clausthal – Institut für Metallurgie

    Das Institut umfasst fünf Arbeitsgebiete: Thermochemie und Mikrokinetik, Extraktive Metallurgie, Metallurgische Prozesstechnik, Gießereitechnik und Werkstoffumformung. Im Mittelpunkt der Forschung stehen u. a. die Modellierung und Simulation metallurgischer Prozesse, die Verfahren des Recyclings von Metallen und Legierungen sowie die Entwicklung von Funktionswerkstoffen.

  • AIST – Association for Iron & Steel Technology

    Die Vereinigung für Eisen & Stahl Technologie (AIST) ist eine gemeinnützige Organisation mit 17.500 Mitglieder aus über 70 Ländern. AIST repräsentiert ein unvergleichliches Netzwerk von Wissen und Know-how der Stahlindustrie.

  • ALTA Metallurgical Services

    ALTA bietet eine breite Palette von Dienstleistungen und Ressourcen für die metallurgische Industrie.

  • The Australasian Institute of Mining and Metallurgy (The AusIMM)

    Das Australische Institut für Bergbau und Metallurgie (Das AusIMM) wurde 1893 gegründet und bietet Dienstleistungen für Fachleute in allen Facetten des globalen Mineraliensektors.

  • International Magnesium Association (IMA)

    Die Mission der International Magnesium Association (IMA) wurde 1943 gegründet um die Verwendung des Metalls Magnesiums in der Materialauswahl zu fördern und innovative Anwendungen des vielseitigen Metalls zu fördern.

Weitere Infos

  • The American Institute of Mining, Metallurgical, and petroleum Engineers (AIME)

    Neuigkeiten aus den Bereichen Bergbau, Metallurgie sowie Petroleumindustrie (besonders für den amerikanischen Markt) werden angezeigt.

  • Aachener Stahlkolloquium

    Das Kolloquium, welches jährlich stattfindet, umfasst die aktuellen Entwicklungen in der Stahlindustrie sowie die aktuellen Forschungsthemen der Metallurgie.

  • Centre for Remanufacturing and Reuse

    Das CRR arbeitet im Industriesektor Recycling, spezialisiert auf die Bereitstellung der folgenden Beratungsleistungen: Bewertung der Vorteile der Wiederaufbereitung: Die Bewertung der sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile der Wiederaufbereitung, Markt-Intelligenz-Metriken: Die Größe der Remanufacturing- und Wiederverwendungsindustrie in verschiedenen Regionen oder Sektoren, Politische Entwicklung im Remanufacturing: Wo und wie die Wiederaufbereitung und Wiederverwendung durch die Politik unterstützt werden kann, Wiederverwertungsförderung: Wie Wiederaufbau- und Wiederverwendungszweige gefördert werden können.

  • Stahl-Zentrum Düsseldorf

    stahl-blog.de ist das Portal zum Werkstoff Stahl des Stahl-Zentrums in Düsseldorf. Es werden sowohl industriepolitische Entwicklungen als auch technische Innovationen aus Sicht der Stahlindustrie in Deutschland thematisiert.

  • GDMB Verlag GmbH

    Neuigkeiten aus dem Bereich der Nichteisenmetallurgie / Metallurgie (deutschlandweite und internationale Informationen) werden angezeigt.